header

Wasser

Wasserverbund Niederrhein GmbH

Kennzahlenbasiertes Energieeffizienz-Controlling

In den Werken Binsheim und Moers-Gerdt setzt der Wasserverbund Niederrhein GmbH seit 2014 EnEffCo® mit mehr als 300 Zählerpunkten ein.

Herausforderung

Die Wasserverbund Niederrhein GmbH (WVN) produziert in den Wasserwerken Binsheim und Moers-Gerdt ca. 15 Mio. Kubikmeter Wasser pro Jahr für ein Einzugsgebiet von mehr als 150.000 Menschen. Nach der erfolgreichen Einführung eines zertifizierten Energiemanagementsystems gemäß DIN EN ISO 50001 suchte WVN eine Software, um den Betrieb zu unterstützen.

Wir haben uns für ein kennzahlenbasiertes Energieeffizienz-Controlling entschieden, weil wir nicht nur unseren Stromverbrauch, sondern auch die Effizienz unserer Pumpen kontinuierlich aufzeichnen wollen.

Sascha Merz
Prokurist

Lösung und Umsetzung

  • Einführung von EnEffCo® zum Echtzeit-Monitoring der Anlagen, zur systematischen Identifizierung weiterer Einsparpotenziale und zur Erstellung automatisierter Reports
  • Erstellung eines Kennzahlen- und Messkonzeptes für gezielte Effizienz-Auswertungen, insbesondere kennzahlenbasierte Optimierung der Pumpeninstandhaltung
  • Automatisierte Warnmeldungen informieren die Verantwortlichen über Abweichungen der Anlageneffizienz, sodass mit Gegenmaßnahmen einem Mehrverbrauch an Energie entgegengewirkt werden kann

Nutzen

  • Energiemanagement und Energieeffizienz: Transparenz aller Medien basierend auf KPIs. Monitoring, Analyse und Benchmark steigern die Effizienz der Anlagen, Systeme und Prozesse
  • Einsparung: Optimierte Energieversorgung und Einsparnachweis, reduzierter Betriebsaufwand für Reports, Analysen etc.
  • Instandhaltung & Wartung: Kennzahlbasierte Ermittlung des wirtschaftlich optimalen Zeitpunkts für den Austausch der Pumpen
  • Management & Compliance: Integrierte Lösung für heterogene Daten(-quellen),Compliance gewährleistet, z. B. ISO 50001

Weitere Lösungen