header

Automotive

Mercedes-Benz AG

Automatisierte Steuerung und Regelung von Anlagen

Mercedes-Benz setzt EnEffCo® seit 2014 in Berlin-Marienfelde ein und seit 2018 weltweit für Cars & Vans. Als Anwendungspartner im Forschungs- und Entwicklungsprojekt EnEffReg® erprobte Mercedes-Benz die automatisierte Steuerung und Regelung von Anlagen zur Erhaltung und Steigerung der Energieeffizienz.

Herausforderung

Das Mercedes-Benz Werk in Berlin Marienfelde (Produktion Motoren) suchte eine Software, die die vorhandenen Systeme integriert und sowohl die Transparenz über Medien als auch die Datenqualität erhöht und Einsparpotenziale aufzeigt.

Lösung und Umsetzung

  • Einführung von EnEffCo® zum Monitoring und zur Analyse von Anlagen in den Bereichen Produktion, Kälte, Lüftung, Druckluft und Wärme
  • Visualisierung u. a. von Zeitreihen, Ampeln in Diagrammen und Dashboards sowie Berichtserstellung
  • Integration vorhandener Systeme, u. a. GLT Honeywell
  • Vermeidung monatlicher Mehrkosten durch Anlagenüberwachung (Identifizierung von verschlechtertem Anlagenbetrieb nach Wartung)
  • Weitere Einsparungen u. a. über Optimierung der Kälte-bereitstellung, Einsatz freier Kühlung und Pumpenregelung

Energieeffizienz-Controlling

Nutzen

  • Energiemanagement und Energieeffizienz: Transparenz aller Medien basierend auf KPIs. Monitoring, Analyse und Benchmark steigern die Effizienz der Anlagen, Systeme und Prozesse
  • Einsparung: Optimierte Energieversorgung und Einsparnachweis, reduzierter Betriebsaufwand für Reports, Analysen etc.
  • Management & Compliance: Integrierte Lösung für heterogene Daten(-quellen), Compliance gewährleistet, u. a. ISO 50001
  • Nachhaltigkeit: Transparenz energierelevanter Kennzahlen und präzise Datengrundlage für Berichte

Weitere Lösungen