header

KG Deutsche Gasrußwerke GmbH & Co.

Energieanalyse Standort Dortmund für KG Deutsche Gasrußwerke
Bild: KG Deutsche Gasrußwerke GmbH & Co

Energieanalyse Standort

Die KG Deutsche Gasrußwerke GmbH & Co (DGW) beauftragte ÖKOTEC mit der Entwicklung von Maßnahmen als Grundlage für die Klimastrategie für den Standort Dortmund. Wir analysierten und optimierten den gesamten Produktionsprozess inklusive des Kraftwerks.

Herausforderung

Die KG Deutsche Gasrußwerke GmbH & Co (DGW) produziert am Dortmunder Hafen über 30 verschiedene Industrieruße (Carbon Blacks) für Unternehmen der Chemie- und Reifenindustrie. Das mittelständische Unternehmen liefert Strom und Fernwärme aus anfallender Prozesswärme für eine Vielzahl der Dortmunder Haushalte.

Ziel der DGW ist es, das wettbewerbsfähigste Carbon-Black-Werk in Europa zu werden. Vor diesem Hintergrund bestand Interesse an externer Expertise zur Entwicklung von Energieeffizienz- und Einsparmaßnahmen als Grundlage der DGW-Klimastrategie.

Wir waren sehr beeindruckt, wie schnell ÖKOTEC unsere komplexen Prozesse verstanden und sehr gute Einsparmaßnahmen entwickelt hat.

Thomas Lloyd
Technischer Leiter

Lösung und Umsetzung

Es wurde eine energetische Analyse des gesamten Produktionsprozesses und des Kraftwerkes inklusive der Dampf-Turbinen und Kondensatoren durchgeführt. Da der Produktionsprozess sehr stark integriert ist, mussten die Auswirkungen einzelner Maßnahmen auf den gesamten Standort bei allen Vorschlägen berücksichtigt werden.

  • Entwicklung von Maßnahmen zur Erzeugung von Zusatzdampf aus bisher ungenutzter Abwärme von Prozess-Anlagen
  • Empfehlungen zur Optimierung des Prozessgas-/Heißluft-/Dampfsystems
  • Ausarbeitung von Vorschlägen für die Stromproduktion aus bisher ungenutzter Abwärme durch Dampf-Expander

Die DGW ist mit den vorgeschlagenen Lösungen sehr zufrieden und plant diese sukzessive umsetzen.

Nutzen

  • Ausweitung der Strom- und Fernwärmeerzeugung
  • Verbesserung der Klimabilanz und Kostensituation des Standortes

Weitere Lösungen