ÖKOTEC ist Partner der BVE-Klimaschutzkampagne

Oekotec Logo

Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) startet eine Klimaschutzkampagne für die Ernährungsindustrie. Ziel ist es, möglichst viele Entscheider zu motivieren, in den Betrieben klimaschützende Maßnahmen umzusetzen. Hierbei steht die Reduktion des Energieeinsatzes im Fokus. Der Energieverbrauch der Ernährungsindustrie führt zu ca. 18 Mio. Tonnen CO2-Emissionen jährlich. Durch die Optimierung lassen sich klimaschädliche Emissionen reduzieren und gleichzeitig Kosten senken.

„Mit unserer Klimaschutzkampagne bekennt sich die Branche zu ihrer Verantwortung, einen weiteren Beitrag zur Reduktion von klimaschädlichen CO2-Emissionen zu leisten, um die Erreichung bestehender Klimaziele zu fördern.“, erklärt Christoph Minhoff, Hauptgeschäftsführer der BVE.

Hierfür werden sowohl auf Dachverbandsebene als auch in Mitgliedsverbänden der BVE vielfältige Schulungs- und Informationsmaßnahmen, wie z. B. Workshops, Webinare und Checklisten angeboten. Darüber hinaus zielt das Projekt darauf ab, den Verpackungseinsatz in der Branche ökologisch zu optimieren.

„Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Ernährungsindustrie wissen wir genau, wo wir bei den Unternehmen ansetzen können, um Effizienzpotenziale zu heben. Dieses Wissen teilen wir gerne, um den Klimaschutz insgesamt voranzubringen.“, erläutert Dr. Christoph Zschocke, Geschäftsführer von ÖKOTEC.

Über eine Kampagnen-Homepage der BVE werden Best-Practice-Beispiele aus den Branchen, Leitfäden, Checklisten etc. veröffentlicht. Diese dienen weiteren Unternehmen als Anregung und unterstützen so den Multiplikator-Effekt.

Die Klimaschutzkampagne der BVE ist auf drei Jahre angelegt. Die Kampagne richtet sich insbesondere an die zahlreichen kleinen und mittleren Unternehmen der Branche. Zur Umsetzung arbeitet die BVE mit externen Dienstleistern zusammen. Die Kampagne wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit mit finanziellen Mitteln gefördert.

 

Weitere Informationen

www.bve-online.de sowie BVE Pressemitteilung
www.bmu.de sowie BMU Pressemittelung

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Georg Ratjen (g.ratjen@oekotec.de; +49 30 536397-11).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen