header

Kunststoff

WELA-Plast GmbH

Energiemanagement effizienter gestalten

Im WELA-Plast Werk Goldenstedt ist EnEffCo® seit 2013 mit mehr als 100 Zählerpunkten im Einsatz.

Herausforderung

Die WELA-Plast GmbH ist ein führender Spezialist bei der Herstellung von Kunststoffgranulaten, Mahlgütern und Compounds. Um das zertifizierte Energiemanagement gemäß DIN EN ISO 50001 kontinuierlich zu managen und zu optimieren, suchte WELA-Plast eine Software für Energieeffizienz-Controlling.

„Aufgrund unserer Energielastigkeit ist EnEffCo® für uns unabdingbar. Nur so haben wir die notwendige Transparenz, um unser Energiemanagement effizienter zu gestalten und den Energieverbrauch zu reduzieren.“

André Bergmann
Geschäftsführer

Lösung und Umsetzung

  • Einführung von EnEffCo®, um Produktions- und Verbrauchsdaten systematisch zu erfassen, zu analysieren und Einsparpotenziale aufzudecken
  • Erstellung von Kennzahlenkonzepten für das Monitoring ausgewählter Anlagen und automatisierte Effizienz- Auswertungen
  • Optimierung des Werkzeugwechsels der Schredder durch Warnmeldungen
  • Aufdeckung und Realisierung von Einsparpotenzialen, u. a. Reduzierung von Leerlaufzeiten und Druckluftleckagen

Energieeffizienz-Controlling

Nutzen

  • Energiemanagement und Energieeffizienz: Transparenz aller Medien basierend auf KPIs. Monitoring, Analyse und Benchmark steigern die Effizienz der Anlagen, Systeme und Prozesse
  • Einsparung: Optimierte Energieversorgung und Einsparnachweis, reduzierter Betriebsaufwand für Reports, Analysen etc.
  • Management & Compliance: Integrierte Lösung für heterogene Daten(-quellen), Compliance gewährleistet, z. B. ISO 50001

Weitere Lösungen