Archiv

Oekotec Logo

Neue Offensive vom BMWi

Zur Steigerung der Energieeffizienz und Erreichung der Klimaschutzziele hat Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel eine breit angelegte Offensive gestartet. Die Kernelemente Förderung, Beratung und Information richten sich an Industrie- und

Treffen Sie ÖKOTEC: Jahrestagung Energieeffizienz in der Industrie

Zum 10. Mal findet vom 08. – 09. 11.16 die Jahrestagung Energieeffizienz in der Industrie in Frankfurt/ Main statt. Das Format zeichnet sich durch Praxisberichte namhafter Unternehmen aus. ÖKOTEC ist mit einem Workshop für Energiekennzahlen sowie mit einem gemeinsamen Vortrag mit BROSE zu Energie- und Life-Cycle-

Neues Innovationsnetzwerk gestartet

Projektpartner finden, Projektmöglichkeiten entdecken – digital und automatisiert. Das Innovationsnetzwerk energieloft ist mit einem digitalen Marktplatz zur Vermittlung von Projekten und Kooperationen zwischen

ÖKOTEC energietechnischer Partner vom Netzwerk „bbs effizient“

Im Mai ist das vom Branchenverband Baustoffe- Steine und Erden initiierte Energieeffizienz-Netzwerk „bbs effizient“ gestartet. An dem Netzwerk beteiligen sich unter anderem Hersteller von Gips, Kalk, Mineralwolle, Naturstein, Zement und Ziegeln.

Die fachlich-technische Moderation des dreijährigen Netzwerkprozesses übernimmt ÖKOTEC.

ÖKOTEC als Partner bei WindNODE

WindNODE wurde im Rahmen des SINTEG-Förderprogramms (Schaufenster zur intelligenten Energieversorgung der Zukunft) des BMWi  als eine der 5 Modellregionen ausgewählt.

Besuchen Sie uns auf der Woche der Umwelt 2016

Am 7. und 8. Juni 2016 findet im Park des Schloss Bellevue in Berlin die „Woche der Umwelt“ statt, auf der 200 ausgewählte Aussteller innovative Ideen und Projekte zu den Fachthemen Klimaschutz, Energie

Qualifizieren Sie Ihre Auszubildenen als Energie-Scouts

Steigerung der Energieeffizienz einmal anders:
Die IHK-Organisation bietet im Rahmen des bundesweiten Projekts „Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz“ ein Qualifizierungsmodul für Auszubildende an, damit diese in

Pflicht von Energieaudits für Nicht-KMU

Das neue Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) sieht vor, dass alle Unternehmen, ausgenommen Kleinstunternehmen und KMU, verpflichtet sind, Energieaudits nach DIN EN 16247 durchzuführen. Das erste Audit muss zwischen dem 4.12.12 und dem 5.12.15 erfolgt sein. Alternativ hierzu werden auch zertifizierte Energiemanage-mentsysteme nach DIN EN ISO 50001 oder Umweltmanagementsysteme nach EMAS anerkannt. Beides muss bis zum 31.12.2016 eingeführt sein.

Die Zeit drängt bei der Einführung von Energiemanagement

2015 verlangt nicht nur die SpaEfV ein Zertifikat für ein Energiemanagement-system nach DIN EN ISO 50001 (oder EMAS), sondern auch die europäische Energieeffizienzrichtlinie. Es sprechen also viele Gründe dafür, in diesem Jahr mit der Einführung zu beginnen.

1 2 3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen