Energieanalysen & Audits nach EDL-G

Oekotec Logo

Identifikation und Priorisierung von Maßnahmen

Der erste Schritt für eine systematische Energieoptimierung ist die Betrachtung aller energierelevanten Prozesse des Gesamtbetriebs. Hierzu erfolgt eine Analyse der vorhandenen Daten in Kombination mit einer Bestandsaufnahme vor Ort. Ergebnis der Energieanalyse ist eine übersichtliche Maßnahmentabelle mit den Angaben zu Einsparung, Investitionen und Wirtschaftlichkeit. Einfache Sofortmaßnahmen können ohne weitere Planung umgehend realisiert werden.

Für KMU führen wir die Energieanalyse mit Förderung durch die KfW als Energieinitial- und Detailberatung durch.


Energieaudits nach EDL-G

Unsere Auditoren führen Energieaudits nach EDL-G in Ihrem Unternehmen durch. Das Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) sieht vor, dass alle Unternehmen (Industrie, Gewerbe, nicht-produzierende), ausgenommen Kleinstunternehmen und KMU, verpflichtet sind, Energieaudits durchzuführen.

Ab dem Zeitpunkt der Durchführung muss das Audit künftig alle 4 Jahre erneut durchgeführt werden. Alternativ hierzu werden auch zertifizierte Energiemanagementsysteme nach DIN EN ISO 50001 oder Umweltmanagementsysteme nach EMAS anerkannt.

Fallen Sie Sie unter diese gesetzliche Pflicht? Unsere Auditoren führen für Sie ein Energieaudit nach EDL-G im gesamten Unternehmen oder an einzelnen Standorten durch, das aus den folgenden Hauptelementen besteht:

  • Datenerfassung: Erhebung aller notwendigen Daten zur Erstellung des Energieflusses insbesondere alle Energieverbraucher & deren Verbräuche, zzgl. Ermittlung  weiterer Daten, die zur Ermittlung & Berechnung von Einsparmaßnahmen beitragen
  • Außeneinsatz: Begehung des Standortes zur Überprüfung der Daten & der Identifikation von Einsparmaßnahmen
  • Analyse: Analyse der Verbräuche & Verbraucher, Erarbeitung des Energieflusses, Berechnung von Energieeinsparmaßnahmen & Bestimmung ihrer Wirtschaftlichkeit
  • Bericht: Übersichtliche Darstellung & Beschreibung der Ergebnisse aus der Analyse
  • Abschlussbesprechung: Vorstellung der Ergebnisse.

Wiederholungsaudit

Falls Ihr Unternehmen als Nicht-KMU durch das EDL-G (Energiedienstleistungsgesetz) zur Durchführung eines Energieaudits verpflichtet ist, ist es alle 4 Jahre zu wiederholen. Erstmalig bestand diese Pflicht zum 05. Dezember 2015. Das Energieaudit muss danach, gerechnet vom Zeitpunkt des ersten Energieaudits, alle vier Jahre durchgeführt werden (BAFA).

Sie wissen noch nicht, wie Sie bei vielen Standorten bezüglich Energieaudits wirtschaftlich sinnvoll vorgehen wollen? Wir führen bei Ihnen ein Pre-Audit durch. Folgende Fragen stehen dabei im Fokus:

  • Was müssen Sie konkret tun, um die Auditpflicht zu erfüllen?
  • Welche Unterlagen (Daten, Auswertungen) liegen Ihnen in welcher Form bereits vor?
  • Welche personellen Ressourcen können Sie einsetzen um bei der Erfüllung der Auditpflicht mitzuwirken?
  • Wie soll das gemeinsame Vorgehen (Aufgabenaufteilung, Zeitplan) konkret aussehen?


Sie Wissen noch nicht, welche die beste Strategie für Sie ist?
Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir in einen Strategie-Workshop, die Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten und finden die für Sie beste Strategie zur Erfüllung der Auditpflicht.

Analysemethoden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen